BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Nachbericht von der Generalversammlung vom 14.01.2023

Im Anschluss an eine Wort-Gottes Feier und musikalischer Unterstützung durch den Musikverein Oberschledorn eröffnete Hauptmann Peter Damitsch die ordentliche Generalversammlung der St. Antonius Schützenbruderschaft Oberschledorn 1874 e.V. in der Schützenhalle.

 

Zuerst erinnerte er in seinem Jahresrückblick an die zahlreichen Aktivitäten des Vereins und des Vorstandes im abgelaufenen Jahr. Nach Verlesung des Protokolls der zurückliegenden Generalversammlung durch Schriftführer Daniel Hellwig verlas dann Kassierer Jürgen Dessel den umfangreichen Kassenbericht, in dem er auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2023 zurückblicken konnte, in dem mit der neuen Akustikdecke inkl. Lichttechnik m Antonius Speisesaal, der neuen Wärmepumpe und dem Kauf der Nachbarwiese ein hoher Betrag fünfstelliger Betrag investiert wurde.

Im Anschluss an alle Berichte wurde dem Vorstand dann auf Antrag der Kassenprüfer von den anwesenden Schützen einstimmig Entlastung erteilt. 

Der stellvertretende Schriftführer Raphael Mütze verlas anschließend den Bericht vom zurückliegenden Schützenfest 2022.

 

,,Das Vorstandskarussell dreht sich"

Bei den anstehenden Vorstandswahlen wurden der stellvertretende Vorsitzende und Adjutant Christoph Bergenthal,  der Fähnrich ,,Neue Fahne“ Thomas Bergenthal, Unterkassierer Detlef Rupprath und Schießwart Dirk Daehre jeweils für weitere 3 Jahre wiedergewählt. Jürgen Dessel stellte sich nach 23 Jahren im Vorstand nicht mehr als Kassierer zur Verfügung. Peter Damitsch bedankte sich bei ihm für seine herausragende Arbeit. Als neuer Kassierer wurde Dominik Gerbracht für 3 Jahre gewählt. Für ihn zum neuen stellvertretenden Kassierer wurde Axel Schmidt gewählt. Wiederum zum neuen Unterkassierer für Axel wurde Fähnrich Burkhard Bergenthal gewählt. Auch Hausmeister Dietmar Bergenthal schied nach 21 Jahren als Hausmeister aus dem Vorstand aus. Auch ihm dankte Hauptmann Peter Damitsch ganz herzlich für seinen tollen Einsatz über diese lange Zeit. Jürgen und Dietmar wurden anschließend in den Ehrenvorstand gewählt, Jürgen dabei als Ehrenkassierer.

Zum neuen Hausmeister wurde Fähnrich Matthias Kursawe für 2 Jahre gewählt. Da auch Fähnrich Christoper Imöhl nach 8 Vorstandsjahren seinen Posten zur Verfügung stellte, waren 3 Fähnrichposten vakant. Auch an Christopher sprach Hauptmann Peter Damitsch seinen herzlichen Dank die geleistete Arbeit aus. Zum Fähnrich ,,Alte Fahne“ wurde Fabian Hellwig für 3 Jahre neu gewählt. Für jeweils 1 Jahr wurden Simon Mütze als Fähnrich ,,Neue Fahne“ und Daniel Aufmhof als Fähnrich ,,Alte Fahne“ in den Vorstand neu gewählt.

 

Im Jahr 2022 traten 38 Mitglieder in die Schützenbruderschaft neu ein, von denen Lars Welticke, Robin Köhler, Lars Wagener und Felix Walter zur Aufnahme persönlich gratuliert werden konnte.

 

Langjährige Mitgliedschaft konnte Hauptmann Peter Damitsch für 25 Jahre Michael Aufmhof und Marco Aufmhof, für 40 Jahre Dieter Gerbracht, für 50 Jahre Willi Aufmhof und Paul Aufmhof sowie für die 60-jährige Mitgliedschaft Julius Damitsch gratulieren.

 

Peter Damitsch gab anschließend einen Ausblick in das Jubiläumsjahr 2024. Zum Auftakt tragen wir die Kreisschützenversammlung des Kreisschützenbundes Brilon Anfang März 2024 bei uns in der Schützenhalle aus. Unser Jubiläum zum 150-jähriges Bestehen feiern wir dann am Wochenende vom 08.-09. Juni 2024. Bei diesen beiden großen Veranstaltungen hofft der Vorstand auf die Unterstützung des Musikvereins, der Feuerwehr und vieler Schützen.

 

Er lud alle Mitglieder vorab zum Handwerkerstammtisch am 24. März ein, bei dem sich alle Mitglieder mit Vorschlägen und Ideen für weitere Verbesserungen an der Schützenhalle oder im Oberschledorner Schützenwesen einbringen können.  

 

Unter Punkt Verschiedenes wurde die Thematik eines barrierefreien Zugangs zum Speisesaal aufgegriffen. Der Vorstand versprach, sich mit diesem Thema intensiv und kurzfristig auseinander zu setzen.

 

Zum Schluss bedankte sich  Peter bei allen Anwesenden für ihr Interesse und die sehr sachliche Teilnahme und wünschte der Versammlung, welche mit einem gemeinsamen Abendessen beschlossen wurde, noch einen schönen Abend.

Fotoserien

Generalversammlung 2023 (SO, 22. Januar 2023)

Weitere Informationen

Veröffentlichung

So, 22. Januar 2023

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Einladung zur Generalversammlung am 14.01.2023
Weihnachtsgrüße